EN 1090-1 zertifiziert

GEDENKKREUZE TIROLER SCHÜTZENBUND

Die exakten Vorgaben im Ausschreibungstext, der uns im Herbst 2014 als Kriterium  für die Angebotslegung  übermittelt wurde, waren die Grundlage für die Herstellung der insgesamt 75 Gedenkkreuze für die Tiroler Schützen.

Die Kreuze wurden aus Cortenstahl gefertigt. Cortenstahl ist ein „wetterfester“ Baustahl, der seine Oberfläche im Außenbereich bei allen Witterungsumständen konstant hält. Die Oberfläche soll rosten und wird rostig bleiben.

Mit Unterstützung durch unsere hausinterne Laserschneidanlage konnten wir den Anforderungen entsprechen und die Arbeiten kostengünstig und qualitativ hochwertig durchführen. Etwa 5 Tonnen Cortenstahl wurden verarbeitet. Die Bearbeitung nach dem Zuschnitt erfolgte in Handarbeit. Neben Biegen und Schleifen war der Zusammenbau durch Schweißen die Haupttätigkeit bei der Produktion dieser Gedenkkreuze. Die Oberfläche der Kreuze wurde durch die Vorbehandlung mit Rostbeschleuniger der typischen Cortenstahloptik angepasst.

Am 18. April 2015 wurden die Stahlkreuze in Bozen im Rahmen einer großen Gedenkveranstaltung geweiht und an die Schützenkompanieren übergeben.

Mögen diese Kreuze entlang der ehemaligen „Tiroler Front“ ein Mahnmal des Friedens sein und zur Friedenserhaltung beitragen!

 

 
Gedenkkreuze 1

Gedenkkreuze 1

Gedenkkreuze 2

Gedenkkreuze 2

Gedenkkreuze 3

Gedenkkreuze 3

Gedenkkreuze 4

Gedenkkreuze 4

Gedenkkreuze 5

Gedenkkreuze 5

Gedenkkreuze 6

Gedenkkreuze 6

Gedenkkreuze 7

Gedenkkreuze 7

Gedenkkreuze 8

Gedenkkreuze 8

Gedenkkreuze 9

Gedenkkreuze 9

Gedenkkreuze 10

Gedenkkreuze 10

Gedenkkreuze 11

Gedenkkreuze 11

Gedenkkreuze 12

Gedenkkreuze 12

Gedenkkreuze 13

Gedenkkreuze 13

Gedenkkreuze 14

Gedenkkreuze 14

Gedenkkreuze 15

Gedenkkreuze 15

Gedenkkreuze 16

Gedenkkreuze 16

Gedenkkreuze 17

Gedenkkreuze 17

Gedenkkreuze 18

Gedenkkreuze 18

S. Schösswender Werke GmbH, A-9912 Anras | Metallbau Tirol | Alle Rechte vorbehalten | © 2017